Verwaltungsbeschäftigte/r

Ort
Bocholt, Nordrhein-Westfalen, DE
Veröffentlicht
Samstag, 12. Januar 2019
Ref.
153681
Arbeitverhältnis
Vollzeit
Karrierestatus
Angestellter
Qualifikation
Berufsausbildung/Lehre



University of Applied Sciences Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen Die Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen sucht für den Fachbereich Wirtschaft und Informationstechnik am Standort Bocholt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Verwaltungsbeschäftigte/ Verwaltungsbeschäftigten im Dekanat mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zurzeit 19 Std. 55 Min./ Woche). Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Aufgaben im Dekanat: l Sekretariats-, Koordinations- und Organisationsaufgaben l Selbstständiges Verfassen von Texten l Mündliche und schriftliche Kommunikation mit Hochschulmitgliedern und Externen l Unterstützung in der Personalverwaltung (Lehrende, Mitarbeiter, Hilfskräfte) l Organisation von Veranstaltungen l Haushaltsmittelverwaltung (Unterstützung Finanzplanung, operatives Geschäft, Kontrolle, Listenerstellung) l Ablage und Archiv Darüber hinaus können folgende Aufgaben im Prüfungsamt anfallen: l Anlage und Führung von Prüfungsakten l Verwaltung von Prüfungsergebnissen in dem dafür vorgesehenen IT-System l Erstellen von Abschlussunterlagen und Zeugnissen Kenntnisse/Voraussetzungen: l Ausbildung als Bürokauffrau/Bürokaufmann oder vergleichbar l Organisationsgeschick l Sicherer Umgang mit Standardsoftware (MS Word, Excel, Outlook) l Eine gewisse IT-Affinität und die damit verbundene Bereitschaft, sich in neue Computerprogramme einzuarbeiten l Verständnis im Umgang mit Rechtsgrundlagen l Selbstständiges Arbeiten l Sicheres und freundliches Auftreten Bei Erfüllung der Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung entsprechend den tariflichen Vorschriften in die Entgeltgruppe E 8 TV-L. Kontakt: Bitte senden Sie Ihre Kurzbewerbung per E-Mail (win@w-hs.de) bis zum 28.01.2019 an den Dekan des Fachbereiches Wirtschaft und Informationstechnik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen, Herrn Prof. Dr. Gerhard Juen. Die Bewerbung Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des § 2 SGB IX ist erwünscht.